Klettern und Yoga

Klettern und Yoga – ein absolutes Dreamteam. Warum das so ist? Dafür gibt es verschiedene Gründe. Um diese zu verstehen, solltet Ihr zunächst wissen, worum es beim Yoga überhaupt geht. Auch wenn Yoga auch bei uns längst zum Breitensport geworden ist, fehlt vielen ein wirkliches Verständnis für die indisch-stämmische Kunst. Oft in Fitness-Studios praktiziert, wird Yoga hierzulande meist als Sport angesehen – der wesentliche Kern wird dabei jedoch übersehen. Denn entwickelt wurde Yoga, um den Menschen gesund zu halten, Körper und Geist in Einklang zu bringen, damit Selbstverwirklichung und Erleuchtung möglich werden. Doch selbst wer das Ziel der Erleuchtung nicht sofort erreicht, kann aus dem Yoga wertvolle Elemente für sein Klettertraining ziehen. Neben unseren Kletterkursen in München bieten wir auch Yoga-Kurse für Kletterer an.

Klettern und Yoga: positive Aspekte auf körperlicher Ebene

  • Viele Asanas (so nennt man die Yoga-Haltungen) sind ideale Ausgleichsübungen zum Klettern. Während Klettern Deine Muskeln eher fest macht, wird Dein Körper beim Yoga-Praktizieren wieder geschmeidig. Yoga eignet sich somit hervorragend zum Aufwärmen vor oder zum Dehnen nach dem Klettern.
  • Kletterer neigen oft zu einer schlechten Haltung. Vor allem Schultern und die obere Wirbelsäule werden beim Klettern sehr einseitig trainiert. Yoga mobilisiert diese Körperregionen mit gezielten Übungen. Damit kannst Du Beschwerden vorbeugen.
  • Viele Yoga-Übungen öffnen die Hüfte. Und eine bessere Hüftbeweglichkeit hilft Dir dabei, höhere Schwierigkeitsgrade zu klettern.
  • Was für die Hüfte gilt, gilt auch für Deinen Brustraum. Yoga öffnet Deinen Brustraum und verhilft Dir so zu mehr Spannweite in den Armen. Mit Yoga erreichst Du also Griffe, zu denen Du anders vielleicht nicht hinkommen würdest.
  • Mit Yoga bekommst Du eine bessere Kontrolle über Deinen Körper. Das kannst Du vor allem bei einzelnen Zügen spüren, bei denen Du dank Yoga Deine Bewegungen besser kontrollieren, Deine Leistung erhöhen und Deine Spannweite verbessern kannst.
  • Zuletzt kannst Du mit Yoga Deine Balance verbessern. Das hilft Dir, auch an wackeligen Stellen sicher zu stehen.
Kletterseile München Klettern und Yoga

Klettern und Yoga: positive Aspekte auf mentaler Ebene

  • Yoga stärkt Deine Fähigkeit, die gesamte Aufmerksamkeit auf den jetzigen Moment zu richten. Diese mentale Stärke kann Dir beim Klettern helfen, wenn Du Schlüsselstellen meistern willst.
  • Auch wenn viele Yoga als „ruhigen Sport“ betrachten: Auf der Matte musst Du durchaus oft Deine Komfortzone verlassen und dabei Deinen Atem einsetzen, um ruhig zu bleiben. Wenn es Dir gelingt, diese Fähigkeit auch an der Wand einzusetzen, wirst Du deutlich schwerere Routen klettern können.
  • Wenn Du regelmäßig Yoga übst, kannst Du mentale Stärke aufbauen und Deine Stress-Resistenz erhöhen. Damit kannst Du vielleicht sogar Deine Sturzangst beim Klettern reduzieren und verbesserst Dich, indem Du mutiger wirst.
Kletterkurs für Fortgeschrittene

Yoga-Kurse für Kletterer

Du hast einen Kletterpartner, mit dem Du regelmäßig klettern gehst und möchtest gerne Yoga als Ausgleich zum Klettern machen? Dabei ist es Dir wichtig, dass die Yoga-Praxis auf die speziellen Bedürfnisse von Kletterern ausgelegt ist? Dann melde Dich zu unserem Yoga-Kurs für Kletterer an. Wir zeigen Dir spezielle Asanas, die sich gut als Ausgleichsübungen zum Klettern eignen und Beschwerden durch Überlastung vorbeugen können. Und natürlich ist auch Pranayama (so nennt man die Atemübungen) wichtiger Teil unserer Yoga-Praxis. Nimm Kontakt zu uns auf und erkundige Dich nach Terminen und freien Plätzen.

Kombi-Kletterkurs Nachstieg und Vorstieg

Yoga und Kletterreisen

Sonne und Meer, Klettern und Yoga. Für uns die perfekte Kombination. Auf unseren Yoga- und Kletterreisen starten wir die Tage mit einer Yoga-Praxis im Freien. Nach dem Frühstück geht es an den Fels. Wenn Du Anfänger bist, lernst Du hier alle Inhalte, die wir in unseren Kletterkursen am Fels für Anfänger anbieten. Du hast bereits am Fels geklettert? Dann bekommst Du von uns hilfreiche Tipps, wie Du Deine Technik verbessern kannst. Abends gibt es als Ausgleich zum Klettern noch eine kleine Yoga-Einheit. Komm mit uns in die schönsten Klettergebiete Europas und probiere die Kombination von Yoga und Klettern selbst aus!

Anmeldung zum Kurs

Du möchtest Dich zu einem Kletterkurs bei uns anmelden? Dann greif zu! Schreibe uns eine E-Mail oder rufe uns an. Wir freuen uns auf Deine Nachricht oder Deinen Anruf und geben Dir gerne weitere Informationen zu unseren aktuellen Kursen.

Anmeldung zum Kletterkurs